K

Green fee

Datum: Donnerstag 1 jun 2017 - Dienstag 31 Okt 2017

Unter dem weiten Dänischen Himmel und umgeben von den Wellen der Nordsee liegt der Nationalpark Wattenmeer.

Hier, wo die Natur über Jahrtausende die Insel Fanö formte und noch immer formt, befindet sich zwischen Himmel und Meer, zwischen Vogelwelt und Dünenlandschaft, einer der eindrucksvollsten Golfplätze Europas: Fanö Golf Links.

Fanö Golf Links ist nicht nur der älteste Golfplatz, er ist auch der einzige True Links Dänemarks. Umgeben von Strandhafer und Heidekraut offenbart sich dem Golfspieler gleich hinter der ersten Dünenreihe eine in vorsichtiger Balance zwischen unberührter Natur und richtender Hand geschaffene Anlage, die sich an die Ursprünge des Golfspiels in Schottland anlehnt.

Der wichtigste Architekt des Platzes ist hier die Natur selbst. Die Fairways orientieren sich an dem Verlauf der grün bewachsenen Dünen, die wiederrum das Rough bilden. Die meisten Abschläge befinden sich ebenfalls auf den Dünen, von denen sich dem Golfspieler ein eindruckvoller Ausblick von Horizont zu Horizont bietet.

Wir freuen uns natürlich, dass unsere Bemühungen einen einzigartigen, authentischen Links-Platz zu schaffen nicht ganz unbemerkt blieben und das britische Magazin Golf World uns zu den besten vier Links des Europäischen Festlandes zählt. Ebenso freut uns die Meinung von golfclubatlas.com, das unseren Platz als einen der 20 besten naturnahen Plätzen weltweit kürte. Am wichtigsten wird für uns jedoch immer bleiben, dem Golfspieler ein exklusives und erhebendes Erlebnis zu bieten und auf sein Urteil zu vertrauen. Willkommen auf dem Fanö Golf Links.

Show more

Buchen

Gesamtpreis